27.10.2013

Sonntag - der Tag für ein Zitat

Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich wenig gelesen und habe daher kein passendes Zitat gefunden. Aber ich habe dieses schöne Bild mit dem passenden Zitat gesehen und dachte sofort, es passt perfekt zu meiner jetzigen Situation.


Ich finde es so wichtig, sein Glück nicht von einer einzigen Sache oder einer Person abhängig zu machen und habe auch immer früher geachtet, dass ich mich auch in frisch verliebten Zeit weiterhin viel mit meinen Freundinnen treffe, meine Interesse weiter pflege. Oder auch in Zeiten wo ich mit meinem damaligen Job glücklich war, legte ich Wert darauf, meine Lebensfreude nicht nur auf meinen Job zu investieren. Manchmal gelang es mir gut, manchmal weniger. 

Aber im großen und ganzen kann ich sagen, dass ich es meistens schaffe, dass mein Glück nicht nur von einer Sache abhängt. Sehr oft erfreue ich mich an die ganz kleine schöne Dinge, die uns im Alltag passieren, sei es ein Lächeln auf der Straße oder die strahlende Sonne.

Dass ein Kind ohne Grund glücklich ist, sehe ich es trotzdem ein bisschen anders. Ein Kind ist happy weil er Liebe von seinen Eltern spürt, weil er Essen bekommt, weil er immer neue Sachen entdeckt, weil er neugierig auf das Leben ist. Das sind schon Gründe aber das sind meistens Gründe, die man als Erwachsene nicht mehr so intensiv wahrnimmt...

Warum passt dieses Zitat gerade sehr gut zu mir? Weil man mich vor kurzem gefragt hat, warum ich momentan wenig von dem Mann, der bei mir Schmetterlinge im Bauch verursacht, spreche. Und die Antwort war: ich freue mich jeden Tag auf diese Schmetterlingsgefühle aber ich möchte nicht, dass mein Glück davon abhängig sein wird. Das Leben besteht aus so vielen schönen Dingen!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag.
Liebe Grüße
Méditerranée



Kommentare:

  1. Das sehe ich genauso wie Du!! Niemals sein Glück von einer einzigen Person abhängig zu machen - das habe ich (leider) lernen müssen....
    Und das Bild ist total schön!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, jeder von uns hat es leider erstmal lernen müssen, bevor wir es so sehen könnten.
    Lg

    AntwortenLöschen