20.10.2011

Tausend kleine Schritte - Toni Jordan

Gestern las ich "Tausend kleine Schritte" von Nina George und dachte von Titel her und wegen den sehr guten Rezensionen dass es ein Buch nach meinem Geschmack wäre. Der Titel selbst gefällt mir sehr gut, weil ich der Meinung bin, kleine Schritte bringen mehr als große Schritte. Wie man in meinem Heimatland so schön sagt: "Petit à petit l'oiseau fait son nid";-)
Und so war es, dass ich mit Vorfreude das Buch anfing...Nach ca 40-50 Seiten hat mich Grace mit ihrer Zählerei echt genervt. Sie zählt nämlich alles, und kann Sachen nur in einer bestimmten Anzahl kaufen. Wie sie zB nur um bestimmte Uhrzeiten essen kann oder im Bett gehen..Vielleicht fand ich diese Zählerei nervig weil ich nie gut in Mathe war;-)




Naja ich habe trotzdem geschafft weiter zu lesen bis die Geschichte ein bisschen interessanter wurde. Grace lernt nämlich im Supermarkt (passiert so was noch???) einen netten Mann, Seamus, kennen, die beide verlieben sich und nein sie heiraten nicht und bekommen keine Kinder;-) Seamus merkt schnell dass was mit Grace nicht stimmt und versucht ihr so gut wie er kann zu helfen. Grace fängt eine Therapie an, weil sie mehr von Leben haben möchte. Aber das ganze "überfordert" sie sehr, aber nicht nur sie, Seamus auch...


Wird Grace von ihrer Zwangsneurose "geheilt", wird ihre Beziehung zu Seamus das ganze aushalten können?


Es gab Passagen wo man richtig schmunzeln konnte, einige wo man zu Sensibilität neigen konnte. Leider bin ich mit diesem Buch nicht richtig warm geworden.
Eins habe ich trotzdem aus diesem Buch mitgenommen: "Jeden Tag passieren tausend winzige Ereignisse, und wenn du nicht aufpasst, wenn du nicht vorsichtig bist, wenn du sie nicht einfängst und dafür sorgst, dass sie zählen, könntest du es verpassen. Könntest Du dein ganzes Leben verpassen."

Kommentare:

  1. Hallo Saleya,

    das Buch ist von Toni Jordan.
    (Die Mondspielerin ist von Nina George... war beides im Lesekreis)
    Ich werfe - als Vielleserin - auch mal was durcheinander ;-)

    Liebe Grüße
    rena

    AntwortenLöschen
  2. Vielen dank rena!!!! Habe es korrigiert:-)
    Wie fandst du das Buch?
    Lieber Gruß
    Michèle

    AntwortenLöschen