02.02.2014

Sonntag - Der Tag für ein Zitat


Diese Woche möchte ich ein Zitat von Henry Miller mit euch teilen:

"Leben ist, was wir daraus machen." Henry Miller

Wie immer gibt es ein Teil von mir, der damit einverstanden ist und ein Teil, der denkt "nein, so ist es nicht". Nachdem ich in Ruhe nachgedacht habe, versuche ich jetzt meine Gedanken über dieses Zitat zu schreiben.

Ich fange erstmal mit dem nicht-einverstanden Argument an. Es gibt leider einiges im Leben, was man nicht beeinflussen kann. Ich denke z.B. in welchen Verhältnissen man auf die Welt kommt oder großgezogen wird, oder Krankheiten oder Naturkatastrophen oder Kriege, oder wenn man plötzlich verlassen wird. Aber jeder Mensch reagiert anders auf solche Schicksalsschläge. Einige würden in Selbstmitleid versinken und in einem Loch fallen wenn ihre Wohnung z.B. plötzlich unter Wasser stehen würde während andere nur dankbar wären, dass sie noch leben und dass der Schaden rein materiell ist.
Daher finde ich schon, dass man ein Stück weit sein Leben beeinflussen kann indem man positiv denkt und lieber schaut auf was man hat anstatt zu schauen auf was man nicht hat.

Jeder von uns kennt Menschen, die z.B. jeden Monat stark auf ihr Geld achten müssen  und auch Menschen, die sich sehr viel leisten können. Und oft merkt man, dass die Glücklichsten nicht unbedingt die reichen sind. 

Außerdem gibt es Bereiche wo man selber entscheidet wie das Leben weitergeht. Ist man mit seinem Job nicht glücklich kann man einen neuen Job suchen anstatt sich ständig zu beschweren. Ist man mit dem Partner nicht mehr glücklich kann man auch weggehen.
Ich weiß, es gibt viele Umstände die alles nicht so einfach machen aber wir leben jetzt und wissen nicht wie lange wir leben dürfen. Daher anstatt zu meckern oder sich Sorgen zu machen, sollten wir versuchen, öfter das Leben zu geniessen und die Störbereiche wenn möglich zu ändern, um das beste aus seinem Leben zu machen.

Wie ist eure Meinung dazu?
Liebe Grüße
Méditerranée

Kommentare:

  1. Liebe M., ein schönes Zitat, das auf ersten Blick etwas "leicht gesagt" daherkommt. Wie Du richtig schreibst, muß man aber abwägen: natürlich können wir viele Dinge im Leben nicht beeinflussen, andere dagegen schon. ABER: so wie ich es in meinen letzten Jahren feststellen mußte, bedingt das Eine manchmal das Andere. Selbst wenn ich rein theoretisch etwas beeinflussen könnte, lassen es die äußerlich mir aufgezwungenen Gegebenheiten dann oft nicht zu. So schön es sich bei Miller anhört, wir können eben NICHT immer aus unserem Leben das machen, was wir gerne wollten. Wir alle haben unsere schweren "Geschichten", seien das Krankheit, Verlust, Geldnöte etc. Und wir alle reagieren anders darauf. Oft würde ich gerne positiver reagieren, also das berühmte halbvolle Glas sehen und nicht das halbleere. Aber so oft kann ich das nicht, weil es die äußeren Umstände nicht zulassen.....deshalb: ein schönes, wahres Zitat, aber auch mit Vorsicht zu genießen!

    AntwortenLöschen
  2. Genau, Du hast es sehr schön geschrieben: "Ein schönes, wahres Zitat, aber auch mit Vorsicht zu genießen!"
    Danke Dir liebe Andrea!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, dass das Zitat sehr zutreffend ist, denn vieles (nicht alles) können wir durch unsere Einstellung beeinflussen! Obwohl es in gewissen Phasen manchmal schwerfällt, das auch so zu sehen!!! So geht es mir zumindest!
    LG
    Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olivia,
      ich glaube jeder von uns ist so. Im inneren wissen wir dass wir einiges ändern können aber wir finden immer "Ausreden" warum es gerade nicht geht.
      Lg
      M.

      Löschen
    2. Liebe Olivia, dass eine positive Einstellung auch unser Leben positiv beeinflussen kann, glaube ich sogar...aber als geborener Pessimist kann ich leider nicht aus meiner Haut....und so frage ich mich dann wieder : was bedingt was????? Liegen die negativen Dinge, die im Leben passieren vor allem an einer negativen Einstellung....also am halbleeren Glas, das meist vor mir steht???? Ach, ich beneide alle Positivisten, ich weiss, sie haben's leichter im Leben :)

      Löschen