23.03.2014

Die Bücherwelt von Gastbloggerin Janine "Meine Welt der Bücher"

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich im Januar und Februar nicht geschafft, euch die Bücherwelt einer Gastbloggerin vorzustellen. Nachdem Andrea aus Griechenland uns letztes Mal ihre Bücherwelt präsentiert hat, freue ich mich jetzt Janine von "Meine Welt der Bücher" aus Österreich zu begrüßen. 

Herzlich Willkommen Janine! Vor kurzem hast Du auf meinem Blog kommentiert was mich zu einem Besuch Deines Blogs geführt hat. Dein Blog hat mir so gut gefallen dass ich Dich gleich gefragt habe, ob Du bei "Die Bücherwelt von Gastbloggerin..." mitmachen möchtest. Ich freue mich, dass Du sofort zugesagt hast. Danke Dir!

Copyright by Meine Welt der Bücher

- Seit wann bloggst Du? Und was ist das Hauptthema Deines Blogs?
Ich blogge ganz genau seit dem 29. Dezember 2013. An diesem Tag habe ich "Meine Welt der Bücher" offiziell eröffnet. Ich habe aber schon einige Zeit vor der Veröffentlichung an dem Blog gearbeitet. - Die Erstellung der einzelnen Seiten und des Layouts (bis ich damit zufrieden war), usw. - das hat schon etwas Zeit in Anspruch genommen.


Das Hauptthema meines Blogs ist, wie der Blogtitel schon vermuten lässt, das Medium Buch und alles, was damit zusammenhängt. ;-) Auf meinem Blog finden sich Buchrezensionen, Antworten zu buchrelevanten Fragen, Buchcoverbewertungen, Zitate und schöne Sätze, die mir unterkommen (nicht ausschließlich aus Büchern) und dergleichen.

- Magst Du beschreiben was lesen für Dich bedeutet? Um die Wahrheit zu sagen: Alles.

Es gibt für mich kein schöneres, erfüllenderes Hobby, als mit jedem neuen Buch in die Welt einer tollen Geschichte einzutauchen und erst wieder herauszukommen, wenn ich das Buch gezwungenermaßen zuklappen muss. 

- Hast Du schon als Kind gerne gelesen?
Gerne ja, aber bestimmt nicht so viel und mit so einer Freude wie heute. Und damals habe ich schon gar nicht ein Buch nach dem anderen gelesen.


- Welches Buch liest Du gerade? und welches wirst Du als nächstes anfangen?
Aktuell lese ich "Das Meer, in dem ich schwimmen lernte" von Franziska Fischer. Es ist ein Wanderbuch, das ich über LovelyBooks erhalten habe. Ich bin die Letzte in der Liste, nach mir kehrt es nach Hause zurück. ;-)


Ich weiß auch schon, welches Buch ich als nächstes anfangen werde, ja. Es wird das Rezensionsexemplar "Die unterirdische Sonne" von Friedrich Ani werden. Das gehört "dringend" gelesen und rezensiert. Danach werde ich wieder an meinem SuB arbeiten. ;-)
Generell mache ich mir während des Lesens der aktuellen Lektüre immer schon Gedanken darüber, welche 1 bis 2 Bücher meine Nächsten werden.


- Hast Du ein Lieblingsbuch?
Jap. Zur Zeit habe ich eigentlich zwei Lieblingsbücher. Im September 2013 habe ich "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joël Dicker zu meinem Lieblingsbuch erklärt. Und vor kurzem erst habe ich ein Wanderbuch gelesen: "No & ich" von Delphine de Vigan, das ich ebenfalls für mich entdeckt habe. Meine Rezension zu "No & ich" kann man auf meinem Blog finden.


- Hast Du einen Lieblingsautor / eine Lieblingsautorin?
Ich bin ein großer Fan von Elizabeth George. Mittlerweile habe ich schon 7 Bücher ihrer Lynley-Havers-Krimireihe gelesen und bin jedes Mal aufs Neue von ihren schriftstellerischen Fähigkeiten begeistert. Ich freue mich schon auf mein nächstes Buch in der mittlerweile 18-teiligen Reihe: "Im Angesicht des Feindes".



- Wo ist Dein Lieblingsleseort?
Schwierig... Vielleicht in meinem Bett? An und für sich lese ich überall, wo es möglich ist, ganz gerne - ob es jetzt in einem Warteraum, im Zug, in der U-Bahn, als Beifahrer beim Autofahren, auf irgendeiner Parkbank, in der Wiese, am Strand, am Pool, während des Spazierengehens, während ich Hula Hoop mache, im Bett oder auf dem WC (*rotwerd*) ist, ist mir eigentlich gleich. Hauptsache Buch - Hauptsache Lesen! ;-)

- Welche Bücher liest Du gerne?
Am liebsten Taschenbücher und davon die ganz Dicken, damit ich möglichst lange etwas davon (für mein Geld) habe. Ansonsten hat es mir die normale Belletristik ziemlich angetan. Ebenso toll finde ich historische Romane, Krimis und Thriller, Humorvolles, typische Frauenromane, aber auch Klassiker wie "Krieg und Frieden", Sachbücher, Ratgeber und Lebenshilfe. 

- Liest Du manchmal mehrere Bücher gleichzeitig?
Meistens zwei gleichzeitig, um genau zu sein. Ich habe eigentlich immer ein Haupt- und ein Nebenbuch.

Das sogenannte Hauptbuch ist ein Unterhaltungsbuch, das ich überall und zu jeder Zeit lese(n kann).  Und das Nebenbuch ist meist ein Sachbuch, Ratgeber oder dergleichen und davon lese ich aber täglich nur ein paar wenige Seiten immer kurz nach dem Aufwachen am Morgen. - Dementsprechend langsam komme ich damit voran. Bei Sachbüchern ist es aber ohnehin nicht besonders hilfreich, wenn man sie in einem Zug wegliest. - Das trifft sich also ganz gut. ;-)
Ganz selten kommt es einmal vor, dass ich mehr als zwei Bücher gleichzeitig lese. Das ist der Fall, wenn ich ein Leserundenbuch gewonnen habe und aktiv daran teilnehmen möchte, dann habe ich eben kurzfristig drei oder sogar vier aktuelle Lektüren.

- Kaufst Du lieber gebrauchte Bücher oder lieber nur neue? Oder leihst Du Deine Bücher aus?
Am liebsten die ganz neue Bücher, ja. Wenn die gebrauchten Bücher aber wie neu aussehen, dann darf es ruhig auch mal ein bereits gelesenes Buch sein. Ums Geld geht's mir da nie. Für mein liebstes und schönstes Hobby gebe ich gerne Geld aus.

Hin und wieder leiht mir auch mal die/der ein oder andere ein Buch, da sag' ich auch nicht "Nein". ;-) Ein Büchertausch kam bei mir bis jetzt noch nie vor. Und sonst mache ich ganz gerne bei Wanderbuchaktionen mit. Das finde ich ganz toll. Ich überlege mir schon seit einiger Zeit, selbst einmal eines meiner Bücher auf Wanderschaft zu schicken.

- Wieviel Bücher liest Du pro Jahr und wie hoch ist Dein SUB?

Im Jahr 2013 habe ich genau 47 Bücher geschafft. Das sind ca. 4 Bücher pro Monat. Für das Jahr 2014 habe ich mir 50 vorgenommen. Das möchte ich unbedingt schaffen. Die "Seite-für-Seite-Challenge 2014", bei der ich heuer mitmache, ist da ein großer Motivationskick.
Und mein aktueller SuB-Stand (22. März 2014) beläuft sich auf 81 Exemplare. Wobei es am 1.1.2014 noch 73 waren... :-/ Dieses Wachstum muss doch irgendwie zu stoppen sein!?


- Magst Du Hörbücher und eBooks?
Nein. Nicht mal annähernd so sehr, wie gedruckte Bücher. Ich glaube, mein letztes Hörbuch habe ich vor 2 Jahren ("Hummeldumm" von Tommy Jaud) gehört.
Und E-book-Reader finde ich fürchterlich. Ich besitze zwar einen Kindle, weil ich ihn mir damals, als das alles noch ganz neu auf dem Markt war, gekauft habe, weil ich sehr neugierig auf dieses Gerät war. Gelesen habe ich darauf aber nur die kostenlosen Amazon - Klassiker, danach habe ich ihn in meine Nachttischschublade verbannt, wo er seitdem auch liegt. Vielleicht sollte ich ihn verkaufen!? Ich brauche ihn jedenfalls nicht wirklich. An "echten" Büchern habe ich 1000 Mal mehr Freude.

Vielen Dank liebe Janine! Wie ich sehe haben wir viele Gemeinsamkeiten (ich liebe Elizabeth George und habe alle ihre Bücher gelesen, ich bin bei Lovelybooks und habe übrigens schon Bücher auf Reise geschickt, ich lese fast immer 2 Bücher gleichzeitig, No&ich habe ich geliebt usw...). 

Kommentare:

  1. Wow, du warst du jetzt aber wirklich schnell. ;-) Ich will mich bei Dir ganz herzlich für das Interview bedanken und dass du mich und meinen Blog hier bei dir vorgestellt hast. Das bedeutet mir sehr viel!
    Ich liebe deinen Blog ebenfalls und bin froh und dankbar, dass ich ihn gefunden habe.

    Wünsche dir einen wunderschönen Restsonntag und einen guten Start in die kommende Woche. Ich freue mich, schon sehr bald wieder etwas von dir zu hören/lesen. : )

    Alles Liebe <3, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Janine!
      Dir auch einen guten Start in die neue Woche!
      Lg
      M.

      Löschen