04.05.2014

Sonntag - Der Tag für ein Zitat


Für diese Woche habe ich dieses Zitat ausgewählt:

"„Die Zeit ist ein Fluss, ein ungestümer Strom, der alles fortreißt. Jegliches Ding, nachdem es kaum zum Vorschein gekommen, ist auch schon wieder fortgerissen, ein anderes wird herbeigetragen, aber auch das wird bald verschwinden.“ Marc Aurel

Mir gefällt dieses Zitat weil das Leben auch ein Fluss ist aber auch weil ich mir öfter Gedanken über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gemacht habe. Was ist die Vergangenheit? Der Satz, den ich eben geschrieben habe, ist schon Vergangenheit. Mein Gedanke ist gerade Gegenwart aber wird auch gleich wieder Vergangenheit sein. Das ist was mich immer fasziniert hat, wie definiert man was diese 3 Zeitformen sind. Man sagt, wir sollten die Gegenwart geniessen aber dann ist die Frage: wie lange dauert die Gegenwart?

Wie ist eure Meinung zu diesem Zitat? 

Liebe Grüße 
Méditerranée

Kommentare:

  1. Die Gegenwart ist Jetzt und Hier, also eigentlich ewig, immer. Ich persönlich bin immer noch am Lernen, was das in der Gegenwart bzw. im Augenblick zu leben (und den zu genießen) betrifft. Hin und wieder ertappe ich mich dabei, dass ich zu oft an Vergangenes denke, was mich damals belastet hat und lasse es zu, dass es mich in der Gegenwart immer noch belastet. Dann versuche ich mich immer daran zu erinnern, dass es nichts nützt über Altes, evtl. Schlimmes und Schlechtes nachzudenken, denn es ist ja schließlich vorbei und passiert und nicht mehr wieder änderbar. Man kann es nur akzeptieren und ruhen lassen. Alles andere wäre der psychischen Gesundheit nicht zuträglich.
    Mit meiner Zukunft beschäftige ich mich eher weniger, was vielleicht auch besser ist, denn ich habe bemerkt, dass mir das nur Stress und Druck macht. Am besten ist es, zumindest für mich, immer den Augenblick vollkommen auszukosten - dann bin ich amglücklichsten. ☺
    Alles Liebe ♥ und einen schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube man kann gut in der Gegenwart leben wenn man im reinen mit seiner Vergangenheit ist und nicht zu viele Zukunftspläne hat.
      Danke Dir auch eine schöne Woche!
      Lg
      M.

      Löschen