26.04.2012

Nathalie küsst - David Foenkinos

Dieses Buch ist eine wunderschöne Liebesgeschichte! Ich bin so froh diesen Autor entdeckt zu haben!
Da er Franzose ist habe ich natürlich seinen Roman in meiner Muttersprache gelesen. Trotzdem werde ich hier auf deutsch "posten" da die Mehrheit meiner Leser deutschsprachig sind. Und sogar ein paar französische Freunde Deutsch können:-)

Nathalie un François bilden seit ihrer ersten Begegnung ein Traumpaar, sie verstehen sich ohne Worte, die pure Harmonie und eine tiefe Liebe charakterisieren ihre Beziehung. Bs François leider durch einen Unfall stirbt. Nathalie sinkt in einem Loch, kann sich erstmal kein Leben ohne François vorstellen. Dann fängt sie an, sie in ihrer Arbeit zu stürzen, was ihrem Chef sehr freut, nicht der Arbeit wegen sondern weil er schon sehr lange in sie verliebt ist.
Die Geschichte könnte so weitergehen aber dann würde der wichtigste Teil fehlen... Nathalie arbeitet an einen Projekt mit einem unsichtbaren Schwede, Markus. An einem Tag steht sie plötzlich auf und küsst Markus, der seinem Glück kaum fassen kann. Für Nathalie bedeutet erstmal dieser Kuss nicht, sie versteht noch nicht mal warum sie es tat, aber Markus tut alles um ihr Herz zu erobern. An sich wäre alles perfekt wenn ihr Chef, der einen Korb von Nathalie bekommen hat, ihnen nicht das Leben schwermachen würde und alles versuchen würde, um die beiden zu trennen. Die Gerüchteküche in der Firma brodelt. Werden Nathalie und Markus schaffen ihre Liebe zu schützen?
Das würde ich Ihnen gerne verraten aber dann wäre es nicht fair für diejenigen, die vielleicht jetzt gerne dieses wundervolle Buch lesen möchten...

Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen und werde bestimmt bald ein anderes Buch von David Foenkinos lesen:-) er schreibt so auf eine sensible Art und der französische Titel sagt viel mehr über diesen Roman: "la délicatesse".

Dieser Roman wurde übrigens mit Audrey Tautou verfilmt und läuft momentan in einigen Kinos..

Kommentare:

  1. Liebe Saleya,
    das klingt nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich setze es umgehend auf meine Leseliste.
    Vielen Dank für den guten Tipp!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. too girly for me ... Still sounds nice :)

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin, freut mich! Bin mir sicher dass es dir gefallen würde. Lg

    Vince, je comprends:-) quoique quand je vois tes beaux petits pansements;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Schöne Rezension !!!! Ich finde dieses Buch auch wunderschön - und habe jetzt auch das Gefühl, sofort alle Bücher dieses Autors lesen zu müssen....
    Es ist so schön französisch, dieses Buch!!! Und den Film muss ich einfach sehen, Audrey Tautou ist bestimmt die Idealbesetzung, sie passt einfach toll hinein!
    Ein schönes Wochenende noch für Dich,
    Olivia

    AntwortenLöschen
  5. "Unsere schönste Trennung" von Foenkinos fand ich auch gut aber wie gesagt keins ist so gut wie dieses!
    Ich schaue mir nie die Verfilmungen, bin immer enttäuscht:-( aber ich gehe Dir Recht, Audrey Tatou passt perfekt zu Nathalie.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen